Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Finanz-BLOG

FINANZ BLOG

Lesen Sie hier regelmäßig wichtige Hintergründe, die auch Ihe Finanzen betreffen könnten

Geldpolitik

Schuldenwahl 2021: Vollbremsung oder Vollgas?

17. Sep 2021

Die Corona-Pandemie hat der Verschuldung der öffentlichen Haushalte einen weiteren Schub gegeben. Statistisch ist jeder Bundesbürger mit etwa 26.000 Euro verschuldet, wenn man den öffentlichen Gesamthaushalt betrachtet. Selbst wenn nur die Verschuldung des Bundes betrachtet wird, steckt jeder mit mehr als 15.000 Euro drin. Dabei steht im Grundgesetz eigentlich, dass der Staat mit den Steuereinnahmen hinkommen muss.

Geldpolitik

Die globale Überschuldung bedroht Ihr Vermögen

07. Sep 2021

Es ist besorgniserregend, dass die nominellen Schulden unabhängig von der Inflation seit vielen Jahren schneller wachsen als die nominelle Wirtschaft. Das bedeutet zum Einen, dass das gesamte System aus dem Gleichgewicht geraten ist und keine Stabilität mehr aufweist. Zum Anderen zeichnet sich deutlich ab, dass eine Rückführung der Schulden im Zuge des normalen Wirtschaftswachstums schwierig ist, sonst wäre sie bereits erfolgt - und zwar vor Corona.

Geldpolitik

Euro in Gold: Verheerender Kaufkraftverlust

23. Aug 2021

Vor 50 Jahren überrumpelte der damalige US-Präsident Richard Nixon die Welt, indem er das so genannte „Goldfenster" schloss. Bis heute ist fraglich, ob die Finanzwelt damit stabiler gemacht wurde. Es sieht eher nach dem Gegenteil aus. 50 Jahre hemmungsloses Gelddrucken — eine Bilanz.

Geldpolitik

Höchste Inflationsrate seit Dezember 1993

19. Aug 2021

Die Verbraucherpreise sind laut Statistischem Bundesamt im Juli 2021 um 3,8 Prozent gestiegen - einen derartigen Anstieg gab es zuletzt im Dezember 1993. Damit hat sich die Inflationsrate im Vergleich zum Vormonat sprunghaft erhöht.

Geldpolitik

Deutsche werden im Schnitt immer reicher! Oder in Wahrheit immer ärmer?

27. Jul 2021

Das Geldvermögen der Deutschen hat eine neue Rekordmarke geknackt. Die Bundesbürgerinnen und Bundesbürger sind im Schnitt so reich wie noch nie, aber der Schein trügt. Denn: Aufgrund der steigenden Inflationsraten sind sie in Wahrheit wesentlich ärmer.

Bankenkrise

BMF will Garantiezins auf 0,25 Prozent senken

23. Mär 2021

Das Bundesfinanzministerium will den Höchstrechnungszins beim Abschluss neuer Lebensversicherungs-Policen von 0,9 Prozent auf 0,25 Prozent senken. Eine entsprechende Verordnung ist in Arbeit.

Über uns

Wir sind ein auf sachwertgebundene Investments spezialisiertes Unternehmen, das die gesetzlichen Rahmenbedingungen für betriebliche Versorgungen mit allen Durchführungswegen bis ins kleinste Detail nutzt.

Dabei nutzen wir Heilungs - und Sanierungsmöglichkeiten der 6a - Versorgung, damit insbesondere kleine Familien-GmbHs ihre Rückstellungen sachwertgebunden auflösen und der aktuellen Marktlage angepasst neu aufbauen können.

Insbesondere die Paragraphen 314 VAG und 163 VVG kommen in den Rückdeckungsprodukten auf den Prüfstand und werden im Sinne des Geschäftspartners faktisch überprüft und optional im Rahmen der Nullzinsfalle egalisiert. Dies greift natürlich ebenso beim privaten Vermögensaufbau und -erhalt.

Kontakt

HARTMUT NAUJOK
Zertifizierter Fachberater für Cyber-Risiken | Fachwirt für Finanzberatung | Experte für Betriebliche Versorgungen DMA | Bankkaufmann | Rentenberater | Finanzplaner
Hauptstraße 69
D-27478 Cuxhaven

Filialniederlassung

HARTMUT NAUJOK
Zertifizierter Fachberater für Cyber-Risiken | Fachwirt für Finanzberatung | Experte für Betriebliche Versorgungen DMA | Bankkaufmann | Rentenberater | Finanzplaner
Unterste Kamp 1
D-42549 Velbert